Ihre Jobsuche zu Ausbildung / Praktikum / Trainee ergibt:

3 Suchtreffer

Trainee (m/w)

Vtours GmbH
Aschaffenburg
19.10.2017

Praktikant/in

KIWI TOURS GmbH
München
06.10.2017
München
05.10.2017

Ausbildung, Praktikum oder Traineeship in der Tourismus-Branche:

Die Tourismus-Branche bietet Ihnen eine breite Vielfalt an Tätigkeitsfelder um erste Berufserfahrungen über ein Praktikum zu sammeln oder den Berufseinstieg über eine Ausbildung oder ein Traineeship vorzubereiten. Welche Unternehmen der Touristik auf der Suche nach neuen Praktikanten, Auszubildenden und Trainees sind, erfahren Sie in unserer Jobbörse fvw-jobs.de.

Praktikum im Bereich Tourismus

Ein Praktikum dient als Orientierungshilfe und soll einen Einblick in die Prozesse und Abläufe im Tourismus bzw. in touristischen Unternehmen geben. Praktika sind häufig Voraussetzung für den Einstieg in die Tourismus-Branche, ob zur Ausbildung oder zum Berufsbeginn nach dem Studium. Zudem wird in der Regel innerhalb eines Tourismus-Studiums das Absolvieren von Pflichtpraktika verlangt. Ein Praktikum im Reisebüro oder beim Reiseveranstalter erfreut sich dabei großer Beliebtheit.

Ausbildung im Bereich Tourismus

Die Ausbildung gilt als erprobter und weit verbreiteter Einstieg ins Berufsleben. Während der Ausbildung sollen vor allem praxisorientierte Fertigkeiten und Kenntnisse erworben werden, die der späteren Berufsausübung dienen. Die Tourismuswirtschaft bietet eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Ausbildung zum/zur Tourismuskaufmann/Tourismuskauffrau (ehemalige Berufsbezeichnung Reiseverkehrskaufleute), Hotelfachmann/Hotelfachfrau, Flugbegleiter/Flugbegleiterin oder Eventmanager/Eventmanagerin. Wichtig für eine Ausbildung in der Reisebranche ist neben dem Interesse für den Tourismus vor allem Kontaktfreudigkeit. Für eine Ausbildung in der Reisebranche wird die Realschulreife empfohlen. Eine Ausbildung ist ebenso im Rahmen eines dualen Studiums möglich, beispielsweise in einer Kombination aus Tourismusmanagement und Betriebswirtschaftslehre.

Trainee-Programm im Bereich Tourismus

Viele Unternehmen der Tourismus-Branche haben spezielle Anforderungen an Ihre zukünftigen Fach- und Führungskräfte und bieten daher oft Trainee-Programme an. Als Trainee erhält man einen Einblicke in verschiedene Unternehmensbereiche und wirkt an unterschiedlichen Projekten mit. Dies ermöglicht ein detailliertes Kennenlernen des Unternehmens aus verschiedenen Blickwinkeln und dient zudem zur Orientierung für die berufliche Zukunft. Als Trainee im Bereich Tourismus absolviert man innerhalb von ein bis zwei Jahren unternehmensindividuelle Nachwuchsförderungsprogramme, die je nach Schwerpunktwahl z.B. im Marketing und Controlling unterschiedlich ausgestaltet sind.

Um für eine der begehrten Trainee-Programme im Tourismus in die engere Auswahl zu kommen sollten die Bewerber über vielfältige Qualifikationen verfügen. Einen idealen Einstieg bietet ein abgeschlossenes Studium mit praktischem Bezug zur Tourismus-Branche wie beispielsweise folgende Studiengänge: BWL mit Schwerpunkt Tourismus, Tourismusmanagement, Tourismuswirtschaft, Hotelmanagement und Eventmanagement, Hospitility Management, Tourism and Travel Management. Weiterhin werden oft erste praktische Erfahrungen in der Touristik z.B. durch ein Praktikum im Reisebüro oder beim Reiseveranstalter vorausgesetzt. Neben fließendem Deutsch und Englisch sollten Bewerber auf ein Trainee-Programm im Tourismus vor allem Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Eigeninitiative mitbringen.

Sie haben Interesse an einem Praktikum, einer Ausbildung oder eine Trainee-Stelle im Bereich Tourismus? Dann bewerben Sie sich auf eine der ausgeschriebenen Jobangebote! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Bewerbung auf Ihren Traum-Job in der Tourismus-Branche.